Timo Niskanens Change Lamp – Haste mal nen Euro?

Mit seiner minimalistischen Tischlampe hat der Designer Timo Niskanen auf der DMY Berlin sich mit der Problematik auseinandergesetzt wie man Menschen in öffentlichen Bereichen wie Bibliotheken dazu bringen kann das Licht nach getaner Arbeit wieder auszuschalten.
Der Designer selbst sagt: „Wir sind mit komplizierten und unnötigen techniken umgeben. Ich denke ein gutes Produkt fühlt sich natürlich an- es enthält nur das notwendigste . ein guter Designer schafft eine Erfahrung aus etwas einfachem und funktionalem.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.