360° Videos mit dem iPhone drehen

Der kleine und in grün gehaltene Kogeto Dot wird an der Rückseite des iPhones befestigt. Leider muss für die Aufnahme eines Panoramas das iPhone auf die Displayseite gelegt werden, somit entfällt der Bildschirm als Sucher und so heisst es bei der Aufnahme mehr auf Glück als Kontrolle zu setzen. Dank der dazugehörigen App können die Bilder oder Videos angeschaut oder auf sozialen Netzwerken wie FaceBook oder Twitter veröffentlicht werden. Besonders ist die Möglichkeit des Streamings. So können die Aufnahmen auch live auf der Communityseite des Herstellers angesehen werden.

Den Kogeto DOT gibt es ab Mitte des Jahres zu erwerben… und zwar hier

alle fotos von engadget

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.